Soziales Engagement

Corporate Social Responsibility (CSR) ist ein wichtiger Bestandteil der Firmenkultur des Vereins Kulturhof Schloss Köniz. Wir bieten ehrenamtliche Arbeitseinsätze für Jung und Alt bei unseren Kulturanlässen an und setzen uns für ein soziales und vielseitiges Miteinander in der Gemeinde Köniz ein. Siehe: Helfer werden

Der Kulturhof betreibt ausserdem ein umfangreiches Beschäftigungsprogramm. Das sind Arbeitsintegrationsprojekte für Langzeitarbeitslose und SozialhilfebezügerInnen oder auch gut qualifizierte MigrantInnen, die hier nur schwer eine Arbeitsstelle finden. In unserem Team beschäftigen wir zeitweilig 5-8 erwerbslose Menschen. Dabei geben wir ihnen die Möglichkeit, für ein halbes Jahr oder länger, durch Mitarbeit in unserem Betrieb, eine sinnstiftende Tagesstruktur zu finden. Die ProgrammteilnehmerInnen können berufliche Erfahrungen in der Hauswartung, Veranstaltungstechnik oder im Büro/Administration sammeln. Zur Förderung der sozialen Integration werden auch regelmässig Einsätze bei unseren kulturellen Veranstaltungen angeboten.

Die Stellensuchenden erhalten einen sinnvollen und realitätsnahen Arbeitsplatz, wo sie ihren Erfahrungsschatz ausbauen können. Die Teilnehmenden werden durch die Kombination von Arbeit und Bildung individuell gefördert und ihre fachliche und sozialen Kompetenzen erhöht. Nebst dem vielseitigen Kenntniserwerb und der Reintegration in die Arbeitsprozesse bietet der Kulturhof ein sehr unterstützendes und empathisches Umfeld, welches die Betroffenen auch persönlich stärkt. Es werden so neue Perspektiven geschaffen und die Chancen für den Wiedereinstieg in den ersten Arbeitsmarkt erhöht.

Von dieser Arbeit profitieren nicht zuletzt auch die sozialen Institutionen und das Gemeinwesen.

Der Kulturhof wurde zweimal 2014 und 2015 für den Berner Sozialstern nominiert.